Wer sind wir?

Suzan Egli-Vasse

ursprünglich am Zürichsee aufgewachsen, lebt Suzan seit einem Vierteljahrhundert in der Nähe der Pyrenäen. Dort hat sie ihre drei "Pantouflards" aufgezogen und bis vor zwei Jahren als Krankenschwester gearbeitet. Nach einer Ausbilung in Kunsttherapie widmet Suzan ihr Leben nun vollzeitlich dem Theater der Pantouflard. Sie fabriziert ihre eigenen Puppen , malt farbige Kulissen, erfindet Geschichten und wenn ihr noch ein bischen Zeit übrig bleibt, spielt und singt sie Jazz.

Laurent Vasse

Suzans Ehemann unterstützt das Prokekt seiner quirrligen Frau hundert Prozent. Laurent ist Primarlehrer und ein begabter Schreiner und Marionnettentheaterbauer. Er hilft mit, alle technischen Probleme des Pantouflardtheater zu lösen und seine Werkstatt läuft häufig auf Hochtouren.

Laurent vermittelt seinen Schülern  schon seit Jahren mit viel  Leidenschaft seine Freude an der Sprache, am Lesen und am Geschichtenerfinden. Sein Können kommt Suzan sehr zu Gute, denn Laurent beteiligt sich am Schreiben der Pantouflardgeschichten und hat immer einen guten Tipp auf Lager.


Johanna Egli-Plüss

Suzans Mutter war eine originelle und begeisterte Primarlehrerin: Die meiste Zeit, wenn sie vor den Schülern stand, hatte sie Chaschperlifiguren an den Händen! Mit Geschichten, Theater und viel Einfallsreichtum hatte sie den Schülern Lesen und Schreiben beigebracht. Heute ist Johanna Egli-Plüss pensonniert und unterstüzt ihre Tochter in ihrem Puppentheaterprojekt mit hilfreichen Ratschlägen, Ideen und ist ein kritisches aber freundliches Publikum für Suzan.